#Open Source Shopsysteme – Magento, Woocommerce, Shopify, Prestashop,

Open Source Shopsysteme für Onlineshops

Die Auswahl an Open Source Shopsystemen ist bereits sehr groß und täglich kommen neue hinzu. Daher kann sich die Wahl des richtigen Systems für den Aufbau des eigenen Onlineshops als extrem schwierig erweisen – zu viele Dinge gibt es zu bedenken und individuelle Entscheidungen zu treffen. Um jedoch dazu in der Lage zu sein, sollten die Betreiber bereits im Vorfeld genau überlegen, welche Funktionen der Shop haben muss. Sollte beispielsweise ein Warenwirtschaftssystem mit eingebaut werden können und ist auch die Abwicklung der finanziellen bzw. buchhalterischen Vorgänge transparent und nachvollziehbar? Eine weitere Frage in dieser Hinsicht ist sicherlich auch die Mehrsprachigkeit der eCommerce-Site, da der Blick über den Tellerrand des eigenen Landes auch für den internationalen Markt immer relevanter wird.

Im Kern werden drei unterschiedliche Arten Open Source Shopsysteme unterschieden – deutsche Shopsysteme, die nach wie vor genutzt werden, internationale Shopsysteme, die erst für den deutschen Markt angepasst werden müssen und Shopsysteme, die zwar noch in Deutschland erhältlich sind, aber nicht mehr aktualisiert werden. Bei den sogenannten Dual Licence-Modellen gibt es noch einmal Unterteilungen – die „Community Edition“, die vollständig frei nutzbar ist und die „Enterprise Edition“, die kostenpflichtig ist. Dafür ist die „Enterprise Edition“ in ihren Funktionen und Features umfangreicher. Doch auch die „Community Edition“ erhält durch die Unterstützung der technischen Gemeinschaft, die hinter ihr steht, immer neuen Input und Entwicklungsansätze. Durch diese kontinuierliche Wandlung wird das System modernisiert.

Ganzen Artikel lesen – zum download